Bitte aktiviere JavaScript in Deinem Browser, um die volle Funktionalität der Website nutzen zu können.

Herzlich Willkommen bei der IG Metall in Weilheim

Aktuelle Infos und Veranstaltungen
Aktuelles aus der Geschäftsstelle Weilheim
Tag der Arbeit in Schongau - Saalbild

DGB Oberland1. Mai in Schongau

DGB Veranstaltung zum Tag der Arbeit. Als Hauptredner war Karl Musiol von der IG Metall Weilheim eingeladen.

Die neugewählten Beisiter des Ortsvorstands 2024

IG Metall WeilheimNeuwahlen 2024 mit alten und neuen Gesichtern

Neuwahlen 2024 sämtlicher Funktionäre und Gremien in der IG Metall Geschäftsstelle Weilheim

Helmut und Udo Abschied auf Delegiertenversammlung März 2024

IG Metall WeilheimAbschied auf der Delegiertenversammlung

Helmut Dinter und Udo Schulz wurden auf der Delegiertenversammlung am 21. März 2024 von neuen und alten Delegierten verabschiedet.

Gruppenbild Dienstjubiläum Marion Jauch 25 Jahre bei der IG Metall in Weilheim

IG Metall WeilheimDienstjubiläum

Unsere Marion - seit 25 jahren in der IG Metall Geschäftsstelle Weilheim

Bild 1 zur Sozialaktion 2023 auf dem Marienplatz in Weilheim - gemeinsam mit DGB, KAB, CAJ, katholische Betriebsseelsorge und IG Metall Weilheim

IG Metall WeilheimZusammen ist man weniger allein!

KAB, IG Metall, ver.die, Katholische Betriebsseelsorge, CAJ und DGB luden am 14. Dezember 2023 zur gemeinsamen Sozialaktion auf den Marienplatz in Weilheim.

Respekt Aktion an SChule in Diessen

Respekt KampagneRespekt Aktion in Diessen

Respekt Aktion an Schule in Diessen

Bild vom Saal mit den Gästen der Jubilarfeier 2023

IG Metall WeilheimJubilarfeier in Oberhausen

Die Ehrung von längjährigen Mitgliedern der IG Metall Weilheim, mit 25-, 40-, 50-, 60-, 70- und sogar 75-jährigen Mitgliedschaften fand am 4. November 2023 beim Stroblwirt in Oberhausen mit einer Feier im schönen Ambiente statt.

Schilder und Plakate zum zweiten Warnstreik bei DBI in Schongau

Tarifrunde Textil & BekleidungZweiter Warnstreik bei DBI Schongau

Die Verhandlungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie stocken, die Beschäftigten stehen weiterhin hinter den Forderungen der Gewerkschaft.

Warnstreik bei DBI in Schongau Nachtschicht März 2023

Tarifrunde Textil & BekleidungWarnstreik bei DBI in Schongau

Warnstreik in der ersten Welle der Verhandlungen - DBI Global Supply Chain Schongau

Weilheimer Metallerinnen veranstalten Aktionstag auf dem Marienplatz in Landsberg am Lech - 04. März 2023

FrauenpolitikAktionstag in Landsberg

Die Weilheimer IG Metallerinnen veranstalteten einen Aktionstag zum Internationalen Frauentag 2023 in Landsberg am Lech

Zwei Fäuste unterschiedlicher Hautfarbe

Respekt KampagneRespekt! - bei Zarges in Weilheim

In Abstimmung mit der Geschäftsleitung wurde vom Respekt Botschafter das Respek!-Schild erneuert.

Spendenaktion der IG Metall Weilheim an den Waldkindergarten Landsberg im Dezember 2022

IG Metall WeilheimSpende für Waldkindergarten

IG Metall Weilheim spendet für den Waldkindergarten Kaufering

Aktuelles zu den Tarifrunden in 2024
Arbeitnehmer beim Bedienen einer Maschine

Mitgliedervorteil LeiharbeitDie Mitglieder-Extrazahlung zum Urlaubsgeld

Leihbeschäftigte, die mindestens sechs Monate Mitglied der IG Metall sind, erhalten eine Extrazahlung zum Urlaubs- und zum Weihnachtsgeld, wenn sie länger als sechs Monate in ihrer Leihfirma beschäftigt sind. Die Extrazahlung zum Urlaubsgeld könnt Ihr ab dem 19. Mai und bis 30. Juni beantragen.

Junger Mann arbeitet in einer Werkstatt mit Holz

Tarifrunde SchreinerhandwerkSchreiner in Bayern erhalten kräftige Entgelterhöhung

Tarifabschluss im Schreinerhandwerk Bayern. Die Entgelte steigen ab Juni 2024 um 9,5 Prozent in zwei Stufen. Die Beschäftigten erhalten außerdem eine Inflationsausgleichsprämie. Auch die Ausbildungsvergütungen werden erhöht.

Metallerinnen beim Warnstreik in Gevelsberg

Meilenstein der Wirtschaftsgeschichte75 Jahre Tarifvertragsgesetz: Warum wir ihm so viel verdanken

Die Grundregeln für Tarifverhandlungen sind älter als das Grundgesetz – und haben sich vielfach bewährt. Doch die sinkende Tarifbindung zeigt: An einigen Stellen muss die Politik jetzt handeln.

450 Beschäftigte aus neun Betrieben der bayerischen holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben am 7. Dezember 2023 in Straubing mit einer Demonstration vor der ersten Tarifverhandlung Druck auf die Arbeitgeber gemacht. Beteiligte Betriebe: Heyco (Tittling), Sanipa (Treuchtlingen), Novem Car Interior (Vorbach), Jeld-Wen (Oettingen), Bayerwald (Neukirchen), Völkl (Straubing), Peri (Weißenhorn), Steelcase (Rosenheim) und Hamberger (Stephanskirchen).

Tarifrunde 2023/24Tarifabschluss Holz und Kunststoff: Acht Prozent mehr Geld in zwei Stufen

Entgelte steigen ab 1. Oktober 2024 um 5,0 Prozent und ab 1. Mai 2025 um weitere 3,0 Prozent – Insgesamt 2300 Euro Inflationsausgleichsprämie.

450 Beschäftigte aus neun Betrieben der bayerischen holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben am 7. Dezember 2023 in Straubing mit einer Demonstration vor der ersten Tarifverhandlung Druck auf die Arbeitgeber gemacht. Beteiligte Betriebe: Heyco (Tittling), Sanipa (Treuchtlingen), Novem Car Interior (Vorbach), Jeld-Wen (Oettingen), Bayerwald (Neukirchen), Völkl (Straubing), Peri (Weißenhorn), Steelcase (Rosenheim) und Hamberger (Stephanskirchen).

Tarifrunde 2023/24Holz und Kunststoff: Dritte Tarifverhandlung abgebrochen

Angebot der Arbeitgeber ist zu schwach – Nächste Woche rollt zweite Warnstreikwelle

Tarifrunde Holz- und Kunststoffindustrie: Warnstreik beim Novem in Vorbach

Tarifrunde 2023/24Warnstreiks in Holz- und Kunststoffindustrie laufen

Nach zwei Tarifverhandlungen immer noch kein Angebot – IG Metall fordert 8,5 Prozent mehr Geld und soziale Komponente.

450 Beschäftigte aus neun Betrieben der bayerischen holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben am 7. Dezember 2023 in Straubing mit einer Demonstration vor der ersten Tarifverhandlung Druck auf die Arbeitgeber gemacht. Beteiligte Betriebe: Heyco (Tittling), Sanipa (Treuchtlingen), Novem Car Interior (Vorbach), Jeld-Wen (Oettingen), Bayerwald (Neukirchen), Völkl (Straubing), Peri (Weißenhorn), Steelcase (Rosenheim) und Hamberger (Stephanskirchen).

Tarifrunde Holz und Kunststoff 2023/24Heiße Stimmung bei eisiger Kälte

Ein starkes Zeichen: 450 Beschäftigte zeigten sich zum Auftakt der Tarifrunde in Straubing entschlossen und kampfbereit. Sie fordern 8,5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben noch bis zum 12. Januar Zeit, ihnen ein vernünftiges Angebot vorzulegen – sonst drohen Warnstreiks.

450 Beschäftigte aus neun Betrieben der bayerischen holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie haben am 7. Dezember 2023 in Straubing mit einer Demonstration vor der ersten Tarifverhandlung Druck auf die Arbeitgeber gemacht. Beteiligte Betriebe: Heyco (Tittling), Sanipa (Treuchtlingen), Novem Car Interior (Vorbach), Jeld-Wen (Oettingen), Bayerwald (Neukirchen), Völkl (Straubing), Peri (Weißenhorn), Steelcase (Rosenheim) und Hamberger (Stephanskirchen).

Tarifrunde Holz und Kunststoff 2023/24450 Beschäftigte demonstrieren in Straubing für mehr Geld

Kein Angebot der Arbeitgeber in erster Tarifverhandlung – Warnstreik bei Bayerwald: Betrieb will Demo-Teilnahme verhindern.

Warnstreik Tarifrunde Metall Elektro 2022

Tarifrunden 2024Diese Tarifrunden gehen wir 2024 an

Im Tarif-Jahr 2024 stehen viele große Tarifrunden an. Wir geben einen Überblick, in welchen Branchen wann verhandelt wird.

IG Metall, Mainforum, Gebäude, Fahnen

PRESSEMITTEILUNG1400 Euro mehr im Monat für Frauen – mit Tarifvertrag

Große Unterschiede im Verdienst von Frauen – mit Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie gibt es mehr +++ Erste Vorsitzende Christiane Benner: „Wir brauchen mehr Frauen in der Erwerbsarbeit. Gute Tarifverträge, familienfreundliche Politik und faire Steuermodelle sind dabei wichtig.“

1000 Leihbeschäftigte demonstrieren für Inflationsausgleichsprämie in München

Tarifrunde Leiharbeit 2024Tarifabschluss: Mehr Geld für Leihbeschäftigte in zwei Stufen

Die Verhandlungen waren zäh, aber am Ende stand das Ergebnis in der Tarifrunde Leiharbeit: 3,7 Prozent im Oktober 2024 und nochmal 3,8 Prozent im März 2025. Zudem steigen durch die Entgelterhöhungen tarifdynamisch auch Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und die Mitglieder-Extrazahlung.

Aktionstag Leiharbeit in Berlin 2022

Tarifrunde Leiharbeit 2024Zweite Verhandlung Leiharbeit ohne Ergebnis abgebrochen

Zweite Runde der Tarifverhandlungen für die Leiharbeit: Die Arbeitgeber haben ein erstes, völlig unzureichendes Angebot vorgelegt. Die Verhandlung wurde ergebnislos abgebrochen. Die DGB-Gewerkschaften fordern 8,5 Prozent mehr Geld. Die Tarifverhandlungen werden Ende Februar fortgesetzt.

News aus Bezirk Bayern
IG Metall News

Tarifrunde Textilindustrie Ost 2024Textil Ost: Arbeitgeber verlassen Verhandlungstisch

Kein neues Angebot der Arbeitgeber bei den Tarifverhandlungen für die ostdeutsche Textilindustrie. Die IG Metall fordert 8,5 Prozent mehr Geld. Über 100 Beschäftigte haben dafür vor dem Verhandlungslokal demonstriert. Am 31. Mai endet die Friedenspflicht. Danach sind Warnstreiks möglich.

Beschäftigte von Thyssenkrupp demonstrieren in Essen am 23. Mai 2024 gegen das Vorgehen der Geschäftsführung beim geplanten Teilverkauf des Unternehmens.

Demo vor Thyssenkrupp-ZentraleThyssenkrupp Steel: Beschäftigte protestieren gegen Teilverkauf

„Jetzt sind wir im Konfliktmodus“, sagt Tekin Nasikkol, Konzernbetriebsratsvorsitzender von Thyssenkrupp. Zuvor hatte der Aufsichtsrat des Industriekonzerns der Beteiligung des Energieunternehmens EP Corporate Group zugestimmt – gegen die Arbeitnehmerseite.

Metallhandwerker mit Flex

Tarifrunde Metallhandwerk und Landbautechnik 2024Mehr Geld im Metallhandwerk und Landbautechnik Niedersachsen und Bremen

In Niedersachsen und Bremen können sich die Beschäftigten im Metallhandwerk und der Landbautechnik über ein kräftiges Einkommensplus freuen: Rückwirkend ab 1. April werden die Entgelte und Ausbildungsvergütungen um 6,25 Prozent angehoben.

.

Schrott und Recycling„Schrotter“ bei SRW beenden Streik – und suchen sich bessere Arbeit

Nach 180 Tagen haben die Beschäftigten der Schrottfirma SRW in Espenhain bei Leipzig für ein Ende des Streiks gestimmt. Der milliardenschwere chinesische Konzern hat daraus einen Kulturkampf gemacht. Doch bessere Arbeit als hier (oft unter 2000 Euro) gibt es genug. Die IG Metall hilft beim Wechsel.

Streik bei Schabmüller in Berching

Streik für TarifbindungStreik erfolgreich: Tarifvertrag, mehr Geld und kürzere Arbeitszeit bei Schabmüller

Der Tarifvertrag ist da. Der Streik beim Elektromotorbauer Schabmüller brachte nach zwei Wochen den Erfolg. Ihre Löhne – aktuell noch 22 Prozent unter dem Metall-Tarif – werden schrittweise bis zum 1. Januar 2030 auf Tarifniveau angehoben. Die Arbeitszeit sinkt schrittweise von 40 auf 37,5 Stunden.

Warnstreikaktion in Berlin am 08.11.2022

Metall- und ElektroindustrieJetzt 3,3 Prozent mehr Geld in der Metall- und Elektroindustrie

Mit der Mai-Abrechnung steigen die tariflichen Monatsentgelte in der Metallindustrie um 3,3 Prozent, nach 5,2 Prozent im Juni 2023. Das hat die IG Metall im Tarifabschluss Ende 2022 durchgesetzt. Mit der Tariferhöhung steigen auch die Sonderzahlungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, T-ZUG und T-Geld.

EIne Auszubildende arbeitet an einer Maschine

Tarifrunde Metallhandwerk 2024Metallhandwerker in Rheinland-Rheinhessen erhalten mehr Geld

Tarifabschluss im Metallhandwerk Rheinland-Rheinhessen: Die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen steigen ab dem 1. Januar 2025 um 6,2 Prozent. Außerdem erhalten alle Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie.

Elektronikerin prüft die Spannung an einem Schaltschrank.

Tarifrunde Elektrohandwerk 2024Kräftige Entgelterhöhung im Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz

Die Beschäftigten im Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz erhalten deutlich mehr Geld: Die Entgelte steigen ab August 2024 um 6,2 Prozent und ab Juli 2025 um weitere 4,5 Prozent. Zusätzlich erhalten alle Beschäftigten eine Inflationsausgleichsprämie.

Europawahl 2024: Gute Arbeit? Besser mit Europa.

Europawahl 2024Was bei der Europawahl für Beschäftigte auf dem Spiel steht

Arbeitszeit, Mindestlohn, Gesundheitsschutz: Viele EU-Regeln betreffen den Arbeitsalltag von Beschäftigten. Bei der Europawahl 2024 geht es außerdem um die Zukunft der Industrie. Warum wählen diesmal besonders wichtig ist.

Streik bei Schabmüller in Berching/Bayern„Die Tonnen brennen, bis die Tinte trocken ist“

Streik. Seit dem 23. April haben die 500 Beschäftigten bei Schabmüller im bayerischen Berching die Arbeit niedergelegt. Ihre Löhne liegen 22 Prozent unter Tarif. Sie kämpfen gemeinsam mit der IG Metall für einen Tarifvertrag. Vor ihren Werkstoren sind sie zu einer Familie geworden.

Arbeiter an der Fräsmaschine

Kühlschmierstoffe in der Metallverarbeitung: Neue StofflisteGut geschmiert – aber gesundheitsgerecht

Wenn es läuft wie geschmiert, ist dies in der Regel Kühlschmierstoffen zu verdanken. Die haben es allerdings in sich. Die Stoffliste für Kühlschmierstoffe für die Metallbearbeitung wurde zum 23. Mal aktualisiert.

Christiane Benner bei der Kundgebung zum 1. Mai 2024 in Erfurt

Tag der Arbeit 2024„Klare Perspektiven für die Beschäftigten“

Unter dem Motto „Mehr Lohn, mehr Freizeit, mehr Sicherheit“ demonstrieren am 1. Mai tausende Beschäftigte. Deutschlandweit gehen sie für gute und sichere Arbeit auf die Straße.

Mitglied werden
Werde Teil einer starken Gemeinschaft

Von Rechtsschutz in arbeits- und sozialrechtlichen Angelegenheiten bis zu gerechten Löhnen und Gehältern – wir kümmern uns persönlich und zuverlässig um unsere Mitglieder.

Online beitreten

Newsletter bestellen